WienWin

Lass die Rosen blühen...

Die Hydrip-Technologie wird immer mehr in den heimischen Gärten angewendet. Nun wurde auch ein Wiener Stadtgarten, nämlich das Rosarium mit 6000m² Fläche mit dem HYDRIP-Prinzip ausgestattet.

Durch diese Technologie können die vielfältigen Rosen gesünder wachsen, da die Nährstoffe nicht an die Oberfläche gespült werden. Und zusätzlich kann auch noch bis zu 50% Wasser gespart werden.

Quelle: WienWin November 2012

Zurück