Das HYDRIP® Prinzip

Beratung ist unser oberstes Anliegen auf dem Weg zu nachhaltigen Lösungen für Boden und Bewässerung. Als weiteren Schritt bieten wir unser patentierte Umwelttechnologie, das HYDRIP® System an. Es ermöglicht massive Wassereinsparungen bei gleichzeitiger Verbesserung der Bodenqualität. Die Technologie kombiniert höchst effiziente Unterflur-Tröpfchenbewässerung (SDI) mit wasserhaltenden ökologischen Bodenhilfsstoffen. Dies bewirkt Wassereinsparungen von über 50% und darüberhinaus geringere Betriebskosten für Anlagen.

Das HYDRIP-Prinzip erklärt anhand eines Bodenschnitts.

 

Die HYDRIP® Unterflur-Tröpfchenbewässerung

Das HYDRIP® Subsurface Drip Irrigation (SDI) System arbeitet mit Unterflur-Tropfschläuchen, die das Gießwasser direkt in die Wurzelzone der Pflanze bringt. Diese speziell entwickelten Schläuche sind die Basis für eine bedarfsgerechtes, umweltfreundliches und komfortables Bewässerungsmanagement.

Die HYDRIP® Bodenzusätze

tl_files/content/hydrip-soil-conditioners.JPG

Die HYDRIP® Bodenzusätze werden dem Boden im Bereich der Tropfschläuche beigemengt und fördern die Pflanze, indem sie für eine ausgeglichene Wasser:Luft Balance im Boden sorgen. Sie steigern das pflanzenverfügbare Wasser in der Wurzelzone und verbessern die Bodenqualität. Die Bodenzusätze sind natürliche Produkte aus speziell behandelten Mineralien, die auch eine Langzeitwirkung haben, indem sie Ton-HumusKomplexe im Boden aufbauen und nachhaltig die Bodenfunktionen und Fruchtbarkeit fördern.

Das Resultat sind vitalere und stresstolerantere Pflanzen, gesteigerte Erträge und verringerter Wasser- und Düngerbedarf.